padlet – Die digitale Kartenabfrage

Letztens hatte ich im EDV-Unterricht vor ein Brainstorming zum Thema „Richtig Präsentieren mit PowerPoint“ durchzuführen. Klar, da mache ich einfach eine Kartenabfrage. So kann sich jeder Schüler beteiligen und ich clustere anschließend nach Kategorien. So war zumindest mein Plan. Da ich aber nicht über ausreichend Klebeband, bunte Kärtchen und Filzstifte verfüge und wir auch noch Informatikunterricht haben, wollte ich diese Abfrage digital durchführen. Auf padlet.com ist dies ohne Registrierung oder anderer Hilfsmittel (Internetverbindung vorausgesetzt) möglich.

Padlet - Die digitale Kartenabfrage

Padlet – Die digitale Kartenabfrage

Die Webseite fungiert als digitale Tafel. Jeder Schüler kann sich über die URL mit der Wall von seinem Arbeitsplatz (PC, Smartphone, Tablet) aus verbinden. Ein lästiges Abtippen der Wall-URL entfällt, wenn Share-Möglichkeiten (Email, facebook, twitter oder Link in die Lernplattform) oder der QR-Code genutzt werden.

Durch einen Doppelklick auf eine freie Fläche der Wall können die Schüler synchron Beiträge an die Tafel posten. Ich findes es auch vorteilhaft, dass die Schüler die Wall anonym nutzen können. So traut sich tatsächlich jeder. Vorausgesetzt ist natürlich ein ordentlicher, gemeinschaftlicher Umgang. Beleidigungen oder Beschimpfungen haben hier nichts verloren!

Link zur Webseite: http://padlet.com – einfach auf „Build a wall“ klicken

Kommentar verfassen

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: